Datenschutzerklärung nach Art. 13 ABS. 4 DSGVO

1. Name der verantwortlichen Stelle
BRH Berliner Rohstoffhandel GmbH

2. Geschäftsführung
Marcus Ferch

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle
Düsterhauptstr. 6
13469 Berlin
Tel: +49 30 402 05 900
Fax: +49 30 402 05 901
E-Mail: info(at)berliner-rohstoffhandel.de

4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung, oder –nutzung
Personalverwaltung
Kundendaten
Lieferantendaten

5. Die Verarbeitung der Daten beruht auf Art. 6 Absatz 1 Buchstabe a-c:
Einwilligung
Erfüllung eines Vertrages
Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung

6. Empfänger der Daten oder Kategorien von Empfängern
- Öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften (Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften) erhalten, z. B. Sozialversicherungsträger und Finanzbehörden.
- Interne Stellen, die an der Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind z.B. Buchhaltung, Rechnungswesen, Einkauf, EDV
- Externe Auftragnehmer entsprechend §11 BDSG (Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten im Auftrag)
- Externe Stellen zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke.

7. Geplante Übermittlung in Drittstaaten
Eine Übermittlung an Drittstaaten ist mit Erfüllung eines Vertrages in die Schweiz möglich.

8. Regelfrist für die Löschung von Daten
Für die Aufbewahrung gelten unterschiedliche Fristen, so werden Daten mit steuerrechtlicher Relevanz i.d.R. 10 Jahre, andere Daten nach handelsrechtlichen Vorschriften i.d.R. 6 Jahre aufbewahrt. Soweit eine gesetzliche Aufbewahrungsvorschrift nicht besteht, werden die Daten gelöscht bzw. vernichtet, wenn sie für die Erreichung der Unternehmenszwecke nicht mehr erforderlich sind.
Es besteht das Recht auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung (Art. 15, 16 und 17 DSGVO) seitens der Verantwortlichen über die betroffenen personenbezogenen Daten. Die Betroffenen können ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Datenschutz

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns per E-Mail mitteilen (z. B. Ihr Name und Ihre Kontaktdaten), werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Dauer der Speicherung

Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden.

 

Ihre Rechte

Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die Löschung, Korrektur oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen. Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, für Auskünfte, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an:

 

info(at)berliner-rohstoffhandel.de